Unsere Herkunft: Smarte und Brexit-sichere Zoll-Lösungen für Großbritannien

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von erstklassigen Deklarations-Management-Systemen (DMS) verfügt BluJay über eine unübertroffene Tradition und Reputation auf dem UK-Zollmarkt. Wir bieten erprobte und ausgefeilte Datenintegration und Automatisierung in einer erstklassigen Lösung – alles out of the box.

BluJay deckt alle britischen Zollreglements ab und hebt sich durch den Automatisierungsgrad und einen umfassenden, detaillierten Ansatz als Markt- und Vordenker von Mitbewerbern ab. Mehr als 35 Prozent aller vereinfachten Deklarationen in Großbritannien fließen durch die Customs Management Suite von BluJay.

Unsere lokalen Experten sind stets auf dem Laufenden und nutzen einen bewährten, standardisierten Prozess, damit Ihr Zollmanagement zu jeder Zeit – auch bei regulatorischen Änderungen – einwandfrei funktioniert. In Zeiten des Brexit wird das immer wichtiger. Einfach ausgedrückt: Wir kümmern uns um die Software, damit Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können. Erfahren Sie weiter unten mehr über unsere Leistungen für Großbritannien, die Funktionen der Augmented Global Trade-Plattform Plattform von BluJay umfasst.

View of Big Ben from the Water Near a Bridge in London, United Kingdom

NCTS

Includes preparation for Brexit.

New Computerised Transit System (NCTS) ist eine elektronische Anmeldung und Abwicklung für Union Transit (UT) und Transports Internationaux Routiers (TIR). In erster Linie für den Straßenverkehr gedacht, ermöglicht es die Steuerung und Verwaltung aller Waren, die Einfuhrverfahren, Steuern und Abgaben unterliegen, im Transit durch die Europäische Gemeinschaft und ihre Partner.

Import

Includes preparation for Brexit.

Prozess der Deklaration von Waren, die aus einem Drittland kommen, um sie in den freien Verkehr zu bringen. Die Regeln und der Prozess variieren je nach Abgangsland und Status der Waren und können die Zahlung von Zöllen und (Mehrwert-) Steuern, die Notwendigkeit von Genehmigungen und Lizenzen, die Einhaltung von Quoten usw. beinhalten.

Full Import, Customs Clearance C21 Request, Warehouse Removal, Simplified Frontier, Supplementary, Warehouse Supplementary, Final Supplementary

Export

Includes preparation for Brexit.

Prozess der Deklaration von Waren, die in ein Drittland gehen. Die Regeln und der Prozess variieren je nach Ankunftsland und Status der Waren und können die Zahlung von Steuern und Abgaben, die Notwendigkeit von Genehmigungen und Lizenzen, die Einhaltung von Kontingenten usw. beinhalten.

Full Export, Simplified, Supplementary, Local Clearance, Customs Clearance C21 Request, Exit Summary

Import Control System

Import Control System / Import Security Filling: reduzierte Datensatzimport- oder Exportbefüllung, die aus Sicherheitsgründen im Voraus hinterlegt werden muss.

ECS

Includes preparation for Brexit.

Export Security Filling: reduzierte Datensatzimport- oder Exportbefüllung, die aus Sicherheitsgründen im Voraus hinterlegt werden muss.

Hafenanbindung

Includes preparation for Brexit.

Einige Länder und/oder Häfen verlangen vom Anmelder, dass er einige Zollanmeldungen über ein (See- oder Luft-) Hafensystem abgibt. Einige Häfen verlangen ähnliche Deklarationen, um ihren eigenen Arbeitsaufwand und ihre Auslastung zu organisieren.

Unified Customs Schema (UCS)

BluJays speziell entwickeltes Schema für die Datenschnittstelle, das eine einheitliche Konnektivität von externen Systemen zu Customs Management-Global bietet. Es ist verfügbar für Import, Export, NCTS-IN, NCTS-OUT, EMCS und ICS. Das UCS konsolidiert alle Elemente der Deklarationsdatensätze, einschließlich Duplikaten (falls erforderlich). Alle möglichen Schritte des Zoll-Workflows sind nativ in diesem Schemata enthalten.

Robust capabilities and deep customs expertise in the United Kingdom

Zoll-Management - Großbritannien

BluJays Zoll-Management-Lösung für das Vereinigte Königreich (CM-UK) ist ein transaktionsgesteuertes Zollmanagement- und Berichtssystem. Es bietet einen transparenten Nachweis von der Einfuhr bis zum Abtransport auf Ebene der Rechnungspositionen und des Lagerbestands. Das Herzstück von CM-UK ist die Berichtsfunktion, die auf Knopfdruck Managementinformationen auf Einheitsebene liefert - entweder basierend auf den Zollgebühren pro Transaktion oder einer ausgefeilten Modellierung der Anlieferungskosten. Darüber hinaus bietet CM-UK die Möglichkeit, Bilder der zugehörigen Dokumente über einen Transaktionsabfragebildschirm anzuzeigen. Dieser Prozess ermöglicht es dem Zoll, die Fernspeicherung von Versandartdokumenten zu genehmigen.